Abstimmungen und Wahlen

Zuständige Stelle:
Gemeindeverwaltung, Kirchweg 4, 3203 Mühleberg
E-Mail
Tel. 031 754 14 14
Fax 031 754 14 19


Die Ergebnisse der Gemeindewahlen 2020 finden Sie hier.

Abstimmungsdaten 2021:

07. März 

13. Juni

26. September 

28. November 



Stimmrecht
In eidgenössischen und kantonalen Angelegenheiten stimmberechtigt sind alle Schweizerbürgerinnen und Schweizerbürger, die über 18 Jahre alt sind und nicht nach Art. 369 ZGB bevormundet sind. Um das Stimmrecht auf Gemeindeebene zu erlangen, ist zudem eine Wohnsitzdauer in der Gemeinde von mehr als drei Monaten erforderlich.


Stimmabgabe
Im Abstimmungslokal:
Parterre Gemeindehaus, offen am Abstimmungssonntag von 10.00 bis 11.00 Uhr.

Bevorzugen Sie die briefliche Stimmabgabe, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Sie können das Abstimmungscouvert in den speziell gekennzeichneten Briefkasten beim Haupteingang des Gemeindehauses am Kirchweg 4, Mühleberg einwerfen (letzte Leerung am Abstimmungssonntag um 9.00 Uhr).

Sie können das Abstimmungscouvert während den Öffnungszeiten (Montag 8.00 - 11.30 und 14.00 - 18.00, Dienstag - Donnerstag 8.00 - 11.30 und 14.00 - 16.30, Freitag 8.00 - 11.30 Uhr) bei der Gemeindeschreiberei persönlich abgeben.

Sie können das Abstimmungscouvert unfrankiert (Die Gemeinde Mühleberg übernimmt das Porto) der Post übergeben. Damit das Couvert termingerecht bei der Gemeindeverwaltung eintrifft, muss dieses mit B-Post spätestens am Dienstagabend und mit A-Post spätestens am Donnerstagabend vor dem Abstimmungswochenende bei einer Schweizer Poststelle aufgegeben werden.


Die briefliche Stimmabgabe ist ungültig, wenn

  • ein anderes als das offizielle Stimmcouvert sowie das Zustell- und Antwortcouvert benützt wird;
  • das Stimmcouvert nebst den vorgesehenen Wahlzettel auch noch die Ausweiskarte enthält und das Zustell- und Antwortcouvert nicht benützt wird;
  • die Wahlzettel zusammen mit der Ausweiskarte im Zustell- und Antwortcouvert gelegt werden, ohne dass das Stimmcouvert für die Wahlzettel benützt wird;
  • die eigenhändige Unterschrift der stimmberechtigten Person auf der Ausweiskarte fehlt;
  • das Zustell- und Antwortcouvert verspätet bei der Gemeinde eintrifft;
  • das Zustell- und Antwortcouvert mehr als eine Ausweiskarte enthält;
  • das Couvert mit den Stimmzetteln mit Kennzeichen versehen ist.


Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.